website

| Victoria Banaszak

Thomson & Scott Noughty tritt dem Vorstand der Adult Non-Alcoholic Beverage Association (ANBA) in Europa bei

Seit Anfang Juni befindet sich die Adult Non-Alcoholic Beverage Association (ANBA) im europäischen Markt und verpflichtet sich, alkoholfreie Getränkemarken weltweit zu vereinen.

Nachdem die ANBA bereits ihre erste Vereinigung in Nordamerika eröffnet hat, hat sie maßgeblich zum Wachstum des Sektors für trinkfertige Cocktails, Weine, Spirituosen und Bier beigetragen und den Verbrauchern unabhängig von ihren Trinkpräferenzen eine größere Auswahl an alkoholfreien Getränken ermöglicht.

Zu den Gründungsmitgliedern von ANBA Europe gehören Gründer von Marken für alkoholfreie Getränke, die eine Gruppe von Innovator(inn)en und Förderern/innen eines gesünderen und integrativeren Lebensstils vereinen. Zu dieser Gruppe gehört CEO und Gründerin von Thomson and Scott, Amanda Thomson.

„Der Zeitpunkt für den Start von ANBA ist perfekt. Bisher haben die auf dem globalen Getränkemarkt immer wichtiger werdenden alkoholfreien Hersteller keine Stimme. Stattdessen haben die großen Alkoholproduzenten für uns gesprochen. Diese Plattform gibt uns die dringend benötigte Gelegenheit, bei den wichtigen Themen unsere Flagge in den Sand zu stecken. Es ist ein Gamechanger!”, sagt Thomson.

Mark Livings, Vorsitzender des ANBA-Vorstands und Mitbegründer von Lyre’s Spirits Co., sagt, wenn er über die Mission und Notwendigkeit einer ANBA-Abteilung in Europa spricht: „Gründer von alkoholfreien Getränken erkennen, dass sie gemeinsam stärker sind. Da der Marktanteil schneller wächst als die Regulierung, spielt die neue ANBA UK/EU eine wichtige Rolle dabei, sicherzustellen, dass die Regulierungslandschaften fair bleiben und die Verbraucher Vertrauen in die Qualität ihrer Produkte gewinnen.“

Die Mission von ANBA wird durch mehrere Initiativen verwirklicht, insbesondere durch Aufklärung und Einbindung aller Interessengruppen, einschließlich Verbraucher, um das Branchenwachstum zu beschleunigen, regulatorische Standards zu schaffen, Brancheneinblicke und -trends bereitzustellen und Fachleuten in der Branche professionelle Entwicklung, Vernetzung und geschäftliche Unterstützung zu bieten.

Vor nur einem Jahr, im Juli 2021, hat sich die ANBA voll und ganz der alkoholfreien Getränkeindustrie weltweit verschrieben und markiert einen Meilenstein, um mehr alkoholfreie Getränke auf den Markt zu bringen. Sie können mehr über ihre Mission erfahren, indem Sie nabeverages.org besuchen.