website

| Victoria Banaszak

Frechheit Wilfreds Spritz

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal einen Aperol Spritz getrunken. Er ist einer der beliebtesten italienischen Cocktails und auch einer der am einfachsten zuzubereitenden. Manchmal möchte man aber auch einfach nur etwas, das ohne den Alkoholgehalt auskommt. Dieser Cheeky Wilfred's Spritz ist genau das. Sogar Wilfred's selbst konnte nicht ganz mit dem Genuss aufwarten, den wir hier bei VE Refinery für Sie haben. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte hinter unserem exklusiven Cheeky Wilfred's Spritz, auf die Geschichte des Getränks, auf traumhafte Essenskombinationen und natürlich auf unser einzigartiges Rezept.

Die Geschichte hinter unserem Cheeky Wilfred's Spritz

Wilfred's wollte den besten Schorle der Welt kreieren und glaubte, dies ohne Alkohol zu tun. Dann erkannten sie, dass manchmal ein leichtes Getränk nicht schaden kann, und kreierten einen britischen Spritz mit niedrigem Alkoholgehalt unter Verwendung von London Dry Gin.

Hier bei VE Refinery haben wir beschlossen, noch einen draufzusetzen. Wir haben den Gin durch die alkoholfreie Spirituose Pentire ersetzt, so dass Sie einen Schorle mit dem Geschmack und dem Kick einer destillierten Spirituose ohne den Alkohol genießen können. Pentire versucht nicht, ein alkoholfreier Gin zu sein. Stattdessen hat er seinen eigenen, einzigartigen Geschmack, der diesem Schorle etwas ganz Besonderes verleiht.

Bottle of Wilfred's Alcohol Free Aperitif displayed against a white background

Die Geschichte des Spritz

Die Schorle hat ihren Ursprung in Italien, ist aber eigentlich österreichischer Herkunft. In den 1800er Jahren gehörte die italienische Region Venetien zum österreichisch-ungarischen Kaiserreich. Österreichische Soldaten, die in Venetien stationiert waren, fanden den italienischen Wein etwas zu stark. Sie waren an den niedrigeren Alkoholgehalt von Bier gewöhnt und machten sich daran, ihren Wein schmackhafter zu machen.

Das Wort "spritz" wurde verwendet, um den Wasserspritzer zu beschreiben, den die österreichischen Soldaten in ein Glas Wein gaben. Damals handelte es sich noch um stilles Wasser, also weit entfernt von der Spritzigkeit, die wir heute kennen und lieben. Seither wurde das stille Wasser durch kohlensäurehaltige Limonade ersetzt, und manche Leute verwenden sogar Limonade für ihre Schorle.

Wie wir alle wissen, ist der Aperol Spritz heutzutage eines der beliebtesten Getränke, und darauf basiert auch unser Cheeky Wilfred's Spritz. Anstelle von Aperol verwenden wir den köstlichen, alkoholfreien Wilfred's Aperitif. Wenn Sie einen Schorle suchen, der dem Original treu bleibt, aber keinen Alkohol enthält, lassen Sie den Pentire Adrift weg und fügen Sie 100 ml Noughty Alcohol-Free Sparkling Chardonnay hinzu.

Cheeky Wilfred's Spritz Passend zum Essen

Wie der berühmte Aperol Spritz passt unser frecher Wilfred's Spritz ebenso gut zu Fisch oder leichten, fruchtigen Aromen. Wir raten dazu, sehr starke Aromen zu vermeiden, die dazu führen könnten, dass der leicht duftende Spritz übersehen wird. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass er bei sorgfältiger Auswahl mit jedem Gericht harmoniert.

Vorspeisen

  • Gepökelter Lachs mit Zitrusaromen
  • Gebackene Feigen mit mildem Weichkäse, z. B. Brie, aufgeschnitten
  • Platte mit Wurstwaren, Käse und Obst

Hauptgerichte

Nachspeisen

  • Käse und Kekse mit Obst - kein Dessert im eigentlichen Sinne, aber sehr beliebt nach dem Essen, wenn man nicht in der Stimmung für etwas Süßes ist
  • Käsekuchen mit Passionsfrucht und Pfirsich
  • Zitronenkuchen

Wie man einen Cheeky Wilfred's Spritz zubereitet

Cheeky Wilfred's Spritz ist superschnell und einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich. Er ist ideal für eine Dinnerparty, eignet sich aber ebenso gut als Begrüßungsgetränk bei einem gemütlichen Beisammensein. Schenken Sie ihn nach Bedarf ein oder stellen Sie einen Tisch auf, an dem sich die Gäste bedienen können, sobald sie eintreten.

Zutaten

Methode

  1. Eis in ein großes Weinglas geben
  2. Pentire Adrift und Wilfred's Aperitif hineinschütten
  3. Mit Tonic Water auffüllen
  4. Zum Servieren mit einem Zweig Rosmarin garnieren

star
x