website

| Victoria Banaszak

Wilfreds Ginger London Mule

Wilfred's Ginger London Mule basiert auf dem klassischen London Mule-Cocktailrezept und wurde als alkoholfreie Alternative zu Pimms entwickelt. Bei zwei so beliebten Cocktails, die es mit ihm aufnehmen können, sollte dieser Cocktail besser gut sein. Der alkoholfreie Aperitif von Wilfred's erhält seinen bitter-süßen Geschmack durch Rhabarber und Bitterorange. Das Ganze wird mit einem Spritzer frischer Limette kombiniert und mit würzigem Ingwerbier versüßt. Wie Sie sich vorstellen können, ist dieser Aperitif etwas ganz Besonderes. Außerdem ist er ganz einfach zuzubereiten - ideal, um Gäste zu beeindrucken. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte von Wilfred's Ginger London Mule, die Geschichte des London Mule Cocktails, die passenden Speisen und natürlich wie man ihn zubereitet.

Die Geschichte hinter Wilfred's Ginger London Mule

Der von Wilfred's kreierte Wilfred's Ginger London Mule entstand als alkoholfreie Version von Pimms. Pimms ist während des berühmten Tennisturniers in Wimbledon im Sommer sehr beliebt und ein fester Bestandteil von Gartenpartys. Wilfred's hatte es satt, sich mit Saft oder Limonade als alkoholfreie Alternative begnügen zu müssen, und erfand den Wilfred's Ginger London Mule.

Der Ginger London Mule ist zwar schon ein Cocktail für sich, aber er passt besonders gut zum Tennisspielen. Sie sind kein Tennisfan? Macht nichts. Wir sind der Meinung, dass das wärmende Ingwerbier in diesem Cocktail ihn zu jeder Jahreszeit ideal macht. Schließlich wollen wir im Winter immer noch kalte Cocktails, aber wäre es nicht besser, wenn sie mit dem wärmenden Nachgeschmack von Ingwer daherkämen?

Sie sind nicht scharf auf Ingwerbier? Kein Problem! Ersetzen Sie es durch alkoholfreien Chardonnay mit Kohlensäure, Limonade oder Holunderblüten mit Kohlensäure. Teilen Sie uns unter @ve_refinery auf Instagram mit, welche Zutaten Sie verwenden, um dieses Rezept an Ihren Geschmack anzupassen!

Bottle of Wilfred's non-alcoholic aperitif displayed next to two glasses of Wilfred's cocktails displayed against a white brick wall with plants around

Geschichte des London Mule

Der London Mule basiert auf dem klassischen Moscow-Mule-Rezept und verwendet Gin anstelle von Wodka. Moscow Mules wurden erstmals im 20. Jahrhundert getrunken, erlebten aber Anfang der 2000er Jahre ein großes Wiederaufleben. Ursprünglich sollen sie entstanden sein, als ein Barkeeper einen Überschuss an Ingwerbier und Wodka vorfand. Die Kombination dieser beiden Getränke mit etwas Limettensaft war ein Erfolgsrezept.

Niemand ist sich wirklich sicher, woher der London Mule stammt, aber es liegt nahe, an bewährten Rezepten herumzuprobieren und nach einer besseren Zubereitungsart zu suchen. Und genau das scheint mit dem London Mule geschehen zu sein. Man nimmt an, dass er nach dem London Dry Gin benannt wurde, der im Rezept enthalten ist.

Gin bietet zwar ein anderes Geschmackserlebnis als Wodka, aber Wilfred's leistet einen noch eindrucksvolleren Beitrag. Wilfred's ist ein starker, eigenständiger Geschmack, der den London Mule auf ein neues Niveau hebt.

Speisekombinationen für Wilfred's Ginger London Mule

Leichte Aromen und leicht zitrusartige Rezepte passen gut zu Mule-Cocktails. Denken Sie an Kokosnuss, Süßkartoffeln, Limonennudeln, cremige Nussbutter, frische Salate und leicht duftende Currys. Hier sind unsere Vorschläge für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts, die mit dem Wilfred's Ginger London Mule kombiniert werden können.

Vorspeisen

Hauptgerichte

Desserts

Key lime pie served with cream on top with red sauce underneath on white plate

Wie man ihn macht!

Wie alle unsere Cocktails auf Wilfred's-Basis ist auch dieser super einfach zuzubereiten, schmeckt aber täuschend kompliziert. Nimm deine Zutaten und plane ein paar Minuten für das Ausgießen und Auspressen ein, und schon bist du fertig.

Alkoholgehalt

0.0%

Zutaten

Garnierung

  • Limettenspalte
  • Scheibe Ingwer

Methode

  1. Füllen Sie ein großes Collins-Glas mit Eis
  2. Gießen Sie Ihren Wilfred's Aperitif hinein
  3. Mit Ingwerbier und einem Spritzer frischer Limette auffüllen
  4. Zum Servieren mit einer Limettenscheibe und einer Ingwerscheibe garnieren

star
x