| Victoria Banaszak

Enthält alkoholfrei wirklich 0.0% Alkohol?

Es ist eine großartige Frage!

Die kurze Antwort ist, es kommt darauf an. Nicht ganz die Antwort, nach der du gesucht hast, oder?

Aber bevor du dich entscheidest, dein Glas abzustellen, nehmen wir uns eine Sekunde Zeit, um den Begriff „alkoholfrei“ besser zu verstehen.

In den meisten europäischen Ländern bedeuten die Begriffe alkoholfrei und ohne Alkohol im Grunde dasselbe. Es gilt als alkoholfrei, solange es weniger als 0,05 % Alkohol enthält.

Viele Menschen sind überrascht zu erfahren, dass Alkohol in vielen alltäglichen Speisen und Getränken enthalten ist.

Ein Liter Apfel- oder Orangensaft kann bis zu 0,7 g Alkohol pro Liter enthalten.

Eine reife Banane? 0,2 g pro 100 g.

Weißweinessig? 2,6 g pro Liter.

Ein Glas alkoholfreier Wein, der auf 0,05 % Alkohol begrenzt ist, enthält dagegen knapp 0,1 g Alkohol.

Wie du sehen kannst, ist Alkohol in vielen unserer alltäglichen Lebensmittel enthalten und bleibt unbemerkt, wenn er in Maßen konsumiert wird.

Wir mögen unrecht haben, aber es ist fair anzunehmen, dass du noch nie einen Kater hattest, weil du zu viele Bananen gegessen oder zu viel Apfelsaft getrunken hast, richtig?

Im Vergleich dazu kann ein einzelnes Glas Wein mit 13% oder ein halber Liter Bier mit 4% ca. 18,4g Alkohol enthalten.

Die Menge an Alkohol in alkoholfreien Weinen und den Lebensmitteln und Getränken, die du in deinem täglichen Leben konsumierst, ist bei weitem nicht genug, um dich betrunken zu machen..

Und zum Glück liefert es angesichts des nahezu nicht vorhandenen Alkoholanteils nicht die alkoholischen sensorischen Dränge, die dich dazu bringen, überhaupt alkoholische Getränke zu trinken.

 

 

x